Kontakt | Impressum | Intern

Unsere Damen/Verbandsliga setzen sich auch aktiv für die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen gegen den Corona-Virus ein. Super 😀

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 20.02.20 begrüßte unser 1. Vorsitzende Joachim Klemm 37 Mitglieder des Clubs sowie die Ehrengäste Bürgermeisterin Beatrix Kuhl, den Vorsitzenden des Sportausschusses Michael Runden und den Vorsitzendes des Kreissportbundes Jörg Kromminga.

In seiner Ansprache machte er einen Rückblick über die Vereinsgeschichte: Gründung des Vereins am 20.01.1909, erste Plätze am Julianenpark, Umzug auf die neue Tennisanlage 1981 und Bau der Tennishalle 1991.

In diesem Jahr wird der Club eine 111-Jahr-Feier veranstalten.

Folgende Mitglieder wurden geehrt:

30 Jahre Mitgliedschaft:

Ingeborg Fauser

Angelika Jaster

Siegfried Jaster

Karla Klöver

35 Jahre Mitgliedschaft:

Johann Maas

40 Jahr Mitgliedschaft:

Ute Blumenberg

45 Jahre Mitgliedschaft:

Gisela Heiken

Elisabeth Koch

Gertrud Müller

Ulla Wolckenhaar

50 Jahre Mitgliedschaft:

Hermann Heddens

65 Jahre Mitgliedschaft:

Ingrid Frey

Er informierte über bereits durchgeführten Investitionen der Räumlichkeiten des Vereins (Trainerraum, Besprechungsraum, Außenleuchten, Gerätehaus) als auch über die geplante Sanierung der Sanitäranlagen in 2020.

Weiter informierte er über den Sportbereich und den neuen Trainer Marcel Betac und bedankte sich für sein Engagement. Weiter bedankte er sich bei dem Platzwart Anatoli Friedrich, der Clubwirtin Gisela Carstens mit ihrem Team, Erna Holzgrabe , die die Hallenbuchungen betreut und koordiniert sowie die Jugend-Lotto-Kasse betreut und bei allen freiwilligen Clubmitgliedern, die sich für die Erhaltung der Clubanlage einsetzen.

Gastredner Jörg Kromminga richtete Grüße des KSB aus und wies allgemein auf die Fördermöglichkeiten für Vereine hin. Auch die Bürgermeisterin Beatrix Kuhl begrüßte alle Anwesenden, gratulierte zum 111-jährigen Bestehen und bedanke sich beim TC Grün-Weiß für hervorragende Jugendarbeit.

Der TC Grün-Weiß Leer ist finanziell gut aufgestellt und der Sprecher der Kassenprüfer Dietmar Loets, bestätigte eine einwandfreie Führung der Kasse.

Zu neuen Kassenprüfern wurden Annette Ruwe-Wilken, Dietmar Loets und Folker Adler gewählt.

Nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes fanden die Neuwahlen statt.

Neu gewählt wurde Hans Holzgrabe als 2. Vorsitzender. In ihren Ämtern wurden Jörg Greiwe, Schriftführer, Theo de Buhr, 2. Beisitzer und Hans Holzgrabe, 3. Beisitzer bestätigt. Geertje Wumkes, die bereits den Posten der Sportwartin bekleidet, wurde zusätzlich als Jugendwartin gewählt und Anna Blumenberg als stellvertretende Jugendwartin.

Geertje Wumkes gab als Sportwartin einen Rückblick über die vergangene Sommer/Wintersaison. Leider stiegen in der Wintersaison 2018/2919 zwei Herrenmannschaften ab, allerdings konnten die Herren 30 in der Verbandsklasse aufsteigen und die Damen in die Verbandsliga. In der Sommersaison stiegen die Herren 40 und die Damen in die Verbandsliga auf. Die Herren sowie die Herren 30 sicherten sich den Klassenerhalt.

Auf Antrag des Vorstandes wurde die Beitragsordnung einstimmig geändert, und zwar beinhaltet sie, dass alle aktiven Mitglieder 4 Mindestarbeitsstunden für den Club erbringen sollen.

Der TC Grün-Weiß Leer hat zur Zeit 323 Mitglieder, davon 83 Jugendliche/Kinder

Unser Neujahrsempfang war wieder eine super Veranstaltung. Unser 1. Vors. Joachim Klemm begrüßte ca. 60 Mitglieder. Er informierte über die geplanten Renovierungsarbeiten (Umkleideräume und sanitäre Anlagen), die ca. im April starten werden. Öffentliche Mittel sind beantragt. Die JHV findet am 20.02.20 statt und die Einladungen werden fristgerecht versandt. Unter anderem wird die Einführung eines Arbeitsdienstes vorgeschlagen. Am 11. Juli  ist ein großes Sommerfest anlässlich unseres Jubiäums geplant - 111 Jahre TC Grün-Weiß Leer -. Weiter bedankte er sich bei unserer Clubwirtin, unserem Platzwart  und bei allen Mitglieder, die im letzten Jahr unseren Club unterstützt haben.

Hier ein paar Fotos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier eine kleine Zusammenfassung über das Jahr 2019. Unter „Aktuelles“ könnt Ihr nochmal alles „Revue“ passieren lassen :-).

In diesem Jahr war auf unserer Anlage einiges los und unsere Mannschaften haben sich gut „geschlagen“. In der Sommersaison stiegen die Damen in die Verbandsliga auf, die Herren 30 in die Bezirksliga und die Herren 40 in die Regional-Liga.

Das Jahr begann mit unserem traditonellen Neujahrsempfang am 20.01. und schon am 27.01. startete unser Doppel-Kaffee-u. Kuchen- Spass.

Am 14.02. fand unsere JHV statt, die viel Zuspruch hatte und auf der auch etliche Ehrungen erfolgten. Am 24.03. startete das Doppel-Spass-Turnier und ein sehr interessantes Turnier war der OVB-Cup am 30.03..

Etliche Mitglieder beteiligten sich am 23.03. u. 13.04. am Arbeitseinsatz zur Verschönerung unserer Clubanlage. Vielen Dank für Euer Engagement.

Am 28.04. gings los „ Antennis“, und „Tag der offenen Tür“ . Es war viel los auf unserer Anlage.

Weiter gings mit unserer Himmelfahrts-Radtour am 30.05. und am 30.06. folgte ein Doppel-Kaffee/Kuchen-Turnier.

Unsere beiden Sommercamps begannen am 04.07. und am 05.08. und dann unser Sommefest/Abschluss der Punktspielsaison am 18.08.. Das war natürlich noch nicht alles. Unser Club nahm auch am Stadtradeln teil, das am 01.09. begann.

Interessant waren natürlich auch die 1. offenen Leeraner Stadtmeisterschaften, die der Postsportverein, Frisia Loga und unser Club ausrichteten.

Ein highlight war dieses Jahr auch wieder unser Familien-Winterfest am 23.11. Zum Abschluss in diesem Jahr startete am 08.12. das Advents-Frühstücks-Doppel-Tunier. Ebenfalls wurde an diesem Tag Marcel Betak vorgestellt, der die Tennis-Schule von Constantin Schmalhaus-Weerts seit dem 01.10. übernommen hat.Weiter startet am 20.12. - 23.12. unser Weihnachts-Tennis-Camp.

Unser Dank gilt allen Organisatoren und Helfern, die dieses Jahr so super gestaltet haben.

Und stellvertretend für alle hier ein Foto des Advents-Doppels unserer Herren, die insgesamt ein Alter von 311 Jahren auf den Platz bringen. Tennis ist eben ein besonderer Sport, der von klein/jung bis ins hohe Alter möglich ist.

In diesem Sinne Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2020

  von links: Horst Frieling, Walter Büschenfeldt, Siegfried Hogg und Achim Möller


Unser Familien-Winterfest war wieder eine wundeschöne Veranstaltung, ca. 60 Kinder, Erwachsene und Freunde unseres Clubs nahmen an der Veranstaltung teil. Es wurde lecker gegrillt, es gab Kartoffelpuffer, Kinderpunsch, Glühwein  u.v.m. und die Feuerkörbe sowie die weihnachtliche Beleuchtung verbreiteten ein besonders Flair. Vielen Dank an die Organisatoren Theo de Buhr, Jörg Greiwe und Thomas Kramer sowie an unsere Clubwirtin Gisela.

Und hier ein paar Fotos, die uns Meike Lichtenberg zur Verfügung stellte. Vielen Dank Meike.