Kontakt | Impressum | Intern

Unser diesjähriges Sommerfest/Abschluss der Punktspielsaison startete am 03.09. um 17.00 Uhr. Einige Mannschaften waren noch bei den letzten Auswärtsspielen und kamen später dazu.

Der 2. Vors. Meenhard Wumkes startete das Fest mit einer kurzen Ansprache und erinnerte auch an unseren ehem. 1. Vorsitzenden Hendrik Hamer

Unsere Sportwartin, Geertje Wumkes,  informierte dann alle über Punktspielsaison 2017:

Es waren 9 Jugendmannschaften gemeldet und unsere Juniorinnen A holten in der Endrunde den Sieg und steigen jetzt in die Verbandsliga auf.

Im Erwachsenenbereich starteten 5 Mannschaften sowie 2 Spielgemeinschaften, Herren 50 (TC Grün-Weiß/ATC) und Herren (Grün-Weiß/Frisia Loga). Die 1. Herren konnten den Klassenerhalt in der Verbandsliga sichern, die 2. Herren erreichten den 2. Tabellenplatz und unsere Damen haben den Sprung in die Verbandklasse geschafft. Leider konnten die Damen 50 die Bezirksklasse nicht halten und steigen ab in die Regions-Liga.

Insgesamt war es eine erfolgreiche Punktspielsaison und alle Mannschaften haben sich super engagiert. Danke an alle, insbesondere an die Mannschaftsführer, für ihren Einsatz.

Für die Punktspiele in der Wintersaison haben wir 8 Mannschaften gemeldet (6 Herren und 2 Damen-Mannschaften)

Es war ein sehr gemütliches Sommerfest mit vielen netten Gesprächen und einem lecker zubereiteten Grill-Bufett von unserer Clubwirtin Gila.

 

Anna, Deike, Kea - herzlichen Glückwunsch

Am vergangenen Wochenende fand auf unserer Anlage das Finale des Weser Ems Pokals statt.

Die Mädchen unserens Clubs, Anna Baranova, Deike Schipper und Kea Wumkes spielten gegen den TC Seesen. Beide Mannschaften erreichten in ihren Gruppen ungeschlagen das Finale. 

Das ungewöhnliche an diesem Finale war, dass die Gegner nicht aus dem hiesigen Tennisbezirk kamen, sondern aus dem Südharz. Da es zu wenige Mannschaften in dieser Altesrsklasse gibt, war es kein Bezirksfinale, sondern quasi ein Landesfinale. Um so mehr ist die herausragende Leistung der Spielerinnen des TC GW Leer zu würdigen.

Die beiden Einzel bestritten Anna Baranowa gegen Catjana Stubhan ( 6:3/6:3 ) und Deike Schipper gegen Ciara Stubhan ( 6:3/6:3 ). Mit den beiden Siegen war das Match entschieden und nahm vielleicht etwas die Spannung aus dem Doppel, welches der TC Seesen für sich entscheiden konnte:  Anna Baranowa/Kea Wumkes gegen Catjana/ Ciara Stubhan 3:6/0:6.

Eine Besonderheit dieser Begegnung war, dass es sich bei der Mannschaft des TC Seesen um Drillings-Geschwister ( Catjana, Ciara und Celina ) handelte und Kea Wumkes ebenfalls mit Inka und Klaas Drillinge sind, so dass wir ein Foto dieses wirklich seltenen Treffens von Geschwistern festgehalten haben.

Die beiden Mannschaften:

              von links: Celina, Ciara, Catjana Stubhan, Deike Schippper, Anna Baranova u. Kea Wumkes

 

                  Anna beim Aufschlag

 

                           Deike beim Rückschlag 

              Die Drillinge des TC Grün-Weiß Leer  und des TC Seesen  :-).                                             Von links: Inka, Kea und Klaas Wumkes, Celina, Catjana u. Ciara Stubhan

 

Dieses Jahr fanden auf unserer Anlage wieder zwei Tenniscamps statt mit  25/35 Kindern.

Allen hat es sehr viel Spass gemacht und Gila hat "die Camper" wie immer,  köstlichst versorgt. Nächstes Jahr werden von Consti wieder Tennis-Camps organisiert.

 

DSC 1436

                                       Herzliche Glückwünsche Lukas